Confrérie de la Chaîne des Rôtisseurs Bailliage de Hambourg

Champagner-Empfang im Vier Jahreszeiten am 18.01.2020

Champagner-Empfang im Vier Jahreszeiten am 18.01.2020

Champagner-Empfang im Vier Jahreszeiten

18. Januar 2020

 

Nein, das Beste kommt nicht immer erst zum Schluss! Für die Mitglieder der Hamburger Bailliage der Chaine des Rotisseurs gab es schon im Januar einen nicht zu übertreffenden Superlativ: Zu Champagner und erlesenen Delikatessen aus der Küche der Confrères Christoph Rüffer und Tobias Günther hatte Bailli Bettina Schliephake-Burchardt zum traditionellen Neujahrsempfang ins Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten (HVJ) geladen  – und alle alle kamen. So konnte sie gemeinsam mit Wirtschaftsdirektor Max Westphal, der diesmal Confrère Ingo Peters vertrat, über 150 Confrères  und Consoeurs im großen Ballsaal des Hamburger Luxushotels begrüßen. Zu den Gästen gehörten diesmal auch zwei weitere Bailies – Bailli Ronald Crone von der neu gegründeten Bailliage Sylt und Dr. Andreas Wolfgang Wiedemann von der Bailliage Niedersachsen.

Zunächst ehrte Bailli Schliephake-Burchardt einige langjährige Mitglieder. So wurden die Confreres Walter Heudorfer, Dieter Schunke, Matthias Wende und Klaus Zelgin zu Commandeurs befördert, Confrere Jochen Dölger nach 40 Jahren Mitgliedschaft sogar zum Grand Commandeur. In ihrer anschließenden Rede stellte die Bailli einige der Highlights des Jahres 2020 vor, unter anderem den Wochenend-Ausflug nach Sylt vom 26. bis 30. März, das Fahnentreffen der Bailliagen Bavarie Oeste, Niedersachen, Sachsen und Hamburg vom 3. bis 5. Juli in Hannover, die traumhafte Kreuzfahrt mit der SEA CLOUD von Dubrovnik nach Athen (10. bis 20. August) und die Herbst-Ausfahrt vom 23. bis 25. Oktober nach Burg Schlitz, ein Verwöhn-Wochenende der Extra-Klasse. Allesamt Veranstaltungen, die man nirgendwo auf der Welt buchen kann und die ausschließlich Chaine-Mitgliedern und eingeführten Freunden vorbehalten sind. Dafür an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an unsere Bailli und an die gute Seele der Hamburger Bailliage Irmtraud Schliephake, ohne deren Engagement manches nicht so perfekt laufen würde.

Absolut perfekt waren natürlich auch wieder die Gaumenschmeichler, die die Küchen-Crew von Confrère Christoph Rüffer, der wegen des 18. Geburtstags seiner Tochter leider fehlte, und seines Stellvertreters Confrère Tobias Günter zum unvergleichlichen Veuve Clicquot Ponsardin brut servierte. Angefangen beim Thunfischtatar mit Mojo Verde über die exquisiten Schlemmerschnitten mit Rindertatar und Kaviarcrème, die nicht zu toppende Gänseleber mit Preiselbeere und Rote Bete, den Wolfsbarsch mit weißem Bohnenpüree und Chorizio oder die Maronencrèmesuppe mit Garnelenspieß und das äußerst feine Boeuf Stroganoff mit Rote-Bete-Kartoffelpüree –  eines wie das andere ein Hochgenuss der absoluten Extraklasse. Und das alles nicht nur streng limitiert in homöopathischen Dosen. Im Gegenteil – sowohl beim Champagner als auch bei den kulinarischen Köstlichkeiten zeigte sich das Vier Jahreszeiten mehr als großzügig. Und selbst weit nach dem offiziellen Ende des Neujahrsempfangs wurden leere Champagnergläser umgehend wieder gefüllt. Auch dafür ein aufrichtiges Dankeschön an das HVJ-Team, allen voran Sommelier Christian Scholz und Restaurant Manager Haerlin Marius Jürke. Und so waren sich denn alle Gäste einig: Schöner kann ein neues Jahr nicht beginnen!

 

Text: Klaus Zelgin, Vice Chargée de Presse

Fotos: Jürgen Müller, Michael Zuther

 

Restaurant Haerlin im Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten

Neuer Jungfernstieg 9

20534 Hamburg

Tel. 040 – 34940

www.fairmont.com

 

By | 2020-01-31T13:39:38+00:00 Januar 31st, 2020|Berichte|0 Comments

About the Author: